vergrößernverkleinern
Kim Huybrechts spielt seit 2011 in der PDC
Kim Huybrechts spielt seit 2011 in der PDC © Getty Images

München - Mitfavorit James Wade greift ins Geschehen ein, Dave Chisnall bekommt es mit Ryan De Vreede zu tun. Die Darts-WM im LIVE-TICKER.

Die Darts-WM (täglich LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) geht in die nächste Runde.

Nachdem gestern überraschend Simon Whitlock die Segel streichen musste, erwischte es auch in der Nachmittagssession des vierten Tages wieder einen großen Namen.

Paul Nicholson, Nummer 25 der Setzliste, unterlag nach hartem Kampf mit 2:3 gegen den Niederländer Benito van de Pas.

Painter ohne Mühe

Besser machte es Kevin Painter. "The Artist" besiegte den Russen Boris Koltsov mit 3:1 und hatte dabei nur zu Beginn ein paar Probleme

Am Abend greift nun auch Mitfavorit James Wade ins Geschehen ein. "The Machine" wird alles daran setzen, dass es ihm nicht ähnlich wie Nicholson ergeht.

Auch der Belgier Kim Huybrechts tritt erstmals ans Oche.

Alle Infos zu den Partien finden sie hier im LIVE-TICKER:

+++ White - Michael 3:1 - "Diamond ist durch"! +++

Am Ende haben wir dann doch das gewohnte Bild an diesem Abend: Der Favorit bejubelt den Einzug in die nächste Runde. White hatte aber zumindest etwas zu kämpfen. In Runde zwei wartet nun Kim Huybrechts.

+++ White - Michael 2:1 - Der Debütant verkürzt! +++

Wird es jetzt doch nochmal spannend? John Michael holt sich mit einem Wurf auf Tops den dritten Satz.

+++ White - Michael 2:0 - White auf Kurs +++

Es ist wohl einfach nicht der Abend der Underdogs. Auch Ian White liefert bislang eine souveräne Vorstellung ab. Es sieht so aus, als sei das WM-Debüt des Griechen John Michael bald vorbei.

+++ White - Michael - 1:0 - Diamond glänzt +++

Auch White hat offenbar nicht vor sich unter die gestürtzen Favoriten wie Whitlock zu mischen. "Diamond" trifft die Doppel-Neun und macht den ersten Satz zu.

+++ Außenseiter ohne Chance +++

Bisher ist in der Abendsession für die Underdogs nichts zu holen. Chisnall und Huybrechts gewannen jeweils mit 3:0, James Wade hatte beim 3:1 gegen Jamie Lewis nur kurz Probleme. Aber vielleicht gelingt John Michael im letzten Spiel des Abends gegen Ian White noch die große Überraschung.

+++ Wade - Lewis - 3:1 - Das war's +++

Wade macht den Einzug in Runde zwei perfekt. Lewis kann zwar einen Satz für sich verbuchen, doch am Ende ist "The Machine" klar am Drücker und lässt dem Waliser keine Chance. Auch der Drei-Dart-Average von knapp unter 100 kann sich sehen lassen.

+++ Wade - Lewis 2:1 - Wade on fire +++

Der Favorit zeigt jetzt eine ganz starke Leistung, Lewis hat nichts mehr entgegenzusetzen. Gleich wird es wohl die ersten Matchdarts geben.

+++ Wade - Lewis 2:1 - "The Machine" schlägt zurück +++

Wade hat den Satzausgleich offenbar locker weggesteckt, checkt 81 aus und geht mit 2:1 in Führung. Jetzt könnte es ganz schnell gehen.

+++ Wade - Lewis 1:1 - Da ist der Ausgleich! +++

Na also, die Außenseiter können also doch noch einen Satz gewinnen. Jamie Lewis schnappt sich den zweiten Durchgang. Mal sehen, ob Wade nun wackelt.

+++ Wade - Lewis 1:0 - Wade legt vor +++

Guter Beginn von Wade, der sich in diesem Satz mit 3:1 durchsetzt und gleich zweimal die 180 wirft.

+++ Wade - Lewis - "The Machine" ist da +++

James Wade betritt die Halle. Gleich bestreitet auch er seine Erstrunden-Partie. Ob er ebenso locker durchmarschiert wie Chisnall und Huybrechts zuvor?

+++ Chisnall - De Vreede 3:0 - Klare Sache +++

Dave Chisnall macht kurzen Prozess. Der Brite und zieht in die zweite Runde ein. Dort wartet mit Benito van de Paes der nächste Niederländer

+++ Chisnall - De Vreede 2:0 - Chisnall legt nach +++

Es sieht so aus, als würde das hier der nächste Spaziergang für einen Favoriten. De Vreede kommt bislang noch nicht wirklich zurecht und kann Chizzy so nie unter Druck setzen. Der Brite steht dicht vor dem Einzug in die zweite Runde.

+++ Chisnall - De Vreede 1:0 - Chizzy auf Kurs +++

Der Favorit gewinnt den ersten Satz mit 3:1 und legt eine perfekte Quote auf die Doppel hin. Guter Start für den Briten.

+++ Chisnall - De Vreede 0:0 - Los geht's +++

Beide Spieler sind in der Halle. Es kann losgehen.

+++ Warten auf "Chizzy" +++

Gleich tritt mit Dave Chisnall ein weiterer ganz interessanter Mann ans Oche. Der Engländer ist an Nummer sechs gesetzt und sollte mit dem Niederländer Ryan De Vreede eigentlich keine Probleme haben.

+++ Havisto - Michael 1:4 - Michael im Hauptfeld +++

Erwartungsgemäß setzt sich der Grieche ohne große Mühe durch. Die Partie gegen Ian White dürfte später eine andere Hausnummer werden.

+++ Nächste Partie: Jani Haavisto - John Michael +++

Jetzt sehen wir noch mal ein Spiel aus der Vorrunde. Der Finne Havisto trifft auf John Michael aus Griechenland. Der Sieger bekommt es noch heute im letzten Spiel des Abends mit Ian White zu tun.

+++ Huybrechts - Mansell 3:0 - Hurricane ist durch +++

Das nennt man dann wohl eine souveräne Vorstellung. Kim Huybrechts schlägt Mansell mit 3:0 und lässt dem Nordiren keine Chance. Huybrechts zeigt, dass er zu Recht als einer der Geheimfavoriten gehandelt wird.

+++ Huybrechts - Mansell 2:0 - Hurricane auf Kurs +++

Huybrechts checkt 108 aus und holt sich auch den zweiten Satz. Gelingt Mansell hier trotzdem noch das Comeback?

+++ Huybrechts - Mansell 1:0 - Entscheidungs-Leg +++

Mansell gleicht zum 2:2 aus, es geht ins entscheidenden Leg im zweiten Satz.

+++ Huybrechts - Mansell 1:0 - Hurricane legt vor +++

Souveräner erster Satz des Belgiers, den er mit 3:1 für sich entscheidet. Huybrechts wirk hochkonzentriert, Mansell wird sich strecken müssen. Immerhin hat er aber schon einmal die 180 geworfen.

+++ Huybrechts klarer Favorit +++

Der Belgier ist an Nummer 18 gesetzt, alles andere als ein Sieg wäre eine bittere Enttäuschung für "The Hurricane".

+++ Game on! Huybrechts vs. Mansell +++

Die Stimmung steigt, die beiden Spieler betreten den Saal. Mansell haut mit seiner Einlaufmusik "Lose Yourself" von Eminem gleich mal einen raus.

Paul Nicholson - Benito van de Pas 2:3

Boris Koltsov - Haruki Muramatsu 4:2 (Vorrunde)

Mark Webster - Ron Meulenkamp 3:1

Dean Winstanley - Wayne Jones 3:2

Kevin Painter - Boris Koltsov 3:1

Was für ein Paukenschlag. Schon in der ersten Runde ist Schluss für Simon Whitlock! Der Australier hat Probleme auf die Doppel und muss sich dem Engländer Darren Webster geschlagen geben

Die Ally Pally Biene ist zurück! Dieses Mal erwischt es den Pie Man Andy Smith! Doppeltes Pech für den Engländer: Er verliert auch noch deutlich gegen Ronny Huybrechts.

Auch heute erhalten Sie auf SPORT1.de alle Infos zum vierten Tag der Darts-WM.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel