Video

Die Favoriten Adrian Lewis und Phil Taylor stehen im Achtelfinale der Darts-WM (täglich LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

"Jackpot" bezwang in einer hochklassigen Partie Youngster Keegan Brown 4:2. Lewis überzeugte mit einem Drei-Dart-Average von über 100 Punkten und acht Mal der Maximalpunktzahl 180.

Lewis trifft in der nächsten Runde auf den Sieger der Partie Jamie Caven gegen Raymond van Barneveld.

Einfacher hatte es in der zweiten Runde Phil Taylor.

"The Power" bezwang im zweiten Spiel der Abendsession in einer einseitigen Partie den Waliser Mark Webster 4:0.

"The Spider" erwischte einen schlechten Start, was Taylor sofort zu nutzen wusste. Ein Drei-Dart-Average von 101.9 und eine Check-Out-Quote von 46.2 Prozent untermauern die Dominanz des Rekordweltmeisters.

Webster bekam nur zwölf Mal die Gelegenheit, ein Leg auszuchecken. Die Chance nutzte er nur vier Mal.

Taylor trifft im Achtelfinale auf Kim Huybrechts, der in der Nachmittagssession Ian White 4:3 bezwang.

Erstmals im Achtelfinale steht auch Dean Winstanley.

"Over The Top" setzte sich zuvor in einem spannenden Spiel 4:3 gegen Darren Webster durch.

Winstanley führte schnell mit 2:0 Sätzen, verlor allerdings die Souveränität, als er im dritten Satz die Chance zum 3:0 ungenutzt ließ.

Webster kämpfte sich trotz einer schwachen Check-Out-Quote heran und übernahm im fünften Satz sogar erstmals die Führung.

Doch Winstanley, der mit 92.68 das schlechtere Drei-Dart-Average warf, gab sich nicht geschlagen und holte sich im sechsten Leg des Entscheidungssatzes den Sieg.

Die Vorentscheidung fiel im fünften Leg, als "Over The Top" das Break schaffte.

Winstanley trifft auf den Sieger der Partie zwischen Max Hopp und Vincent van der Voort.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel