vergrößernverkleinern
Michael van Gerwen bezwang William O'Connor
Michael van Gerwen bezwang Paul Hogan © Getty Images

Die Favoriten haben sich in der 4. Runde der Darts UK Open keine Blöße gegeben.

Michael van Gerwen setzte sich souverän 9:4 gegen Paul Hogan durch. Phil Taylor hatte beim 9:3 gegen David Pallett keine Probleme.

Spannend machte es dagegen Kim Huybrechts. The "Hurricane", der in der 3. Runde Max Hopp mit 9:7 aus dem Turnier geworfen hatte, lag gegen Andy Hamilton bereits 5:8 zurück, gewann die Partie aber noch 9:8.

Der Belgier steht damit im Achtelfinale (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) wie Peter Wright, der Raymond van Barneveld überraschend deutlich mit 9:1 ausschaltete.

Ebenfalls unter den letzten 16 ist der Österreicher Mensur Suljevic, der gegen Josh Payne mit 9:4 die Oberhand hatte.

Die Ergebnisse im Überblick:
Phil Taylor - David Pallett 9:3
Paul Hogan - Michael van Gerwen 4:9
Raymond van Barneveld - Peter Wright 1:9
Stephen Bunting - Dave Chisnall 9:6
Nathan Aspinall - James Wade 4:9
Robert Thornton - Eddie Dootson 8:9
Kim Huybrechts - Andy Hamilton 9:8
Vincent van der Voort - Wes Newton 9:4
Devon Petersen - Jamie Caven 9:6
Kyle Anderson - James Wilson 9:7
Mensur Suljovic - Josh Payne 9:4
Ronnie Baxter - Jan Dekker 4:9
Ian White - William O'Connor 6:9
Daryl Gurney - John Henderson 8:9
Jelle Klaasen - Andrew Gilding 5:9
Mervyn King - Nathan Derry 9:8

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel