Video

Beim World Cup of Darts kämpfen die Top-Stars der Darts-Szene um den nächsten Major-Titel. Deutschland ist im Viertelfinale gegen Topfavorit England chancenlos.

Deutschland ist im Viertelfinale des World Cup of Darts (Halbfinale und Finale ab 20.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de) an Topfavorit England gescheitert.

Jyhan Artut und Max Hopp wurden in Frankfurt von den Weltklassespielern Phil Taylor und Adrian Lewis klar die Grenzen aufgezeigt.

Einzig Artut hatte die Chance auf eine Sensation: Beim Stand von 1:1 Legs warf die deutsche Nummer zwei sechs perfekte Darts, konnte das Leg aber nicht für sich entscheiden. Im Anschluss gewann das deutsche Team keinen einzigen Durchgang mehr.

Im Turnierverlauf hatten die Deutschen zuvor Indien und Österreich ausgeschaltet. England trifft im Halbfinale auf Belgien. Im zweiten Semifinale misst sich Titelverteidiger Niederlande mit Schottland.

Oranje musste gegen Nordirland jedoch über die volle Distanz gehen, nachdem Raymond van Barneveld sein Einzel gegen Michael Mansell mit 3:4 verloren hatte. Im entscheidenden Doppel ließen die Niederländer den Nordiren aber keine Chance und gewannen mit 4:0.

Das Viertelfinale im Überblick:

England - Deutschland 2:0

- Taylor - Artut 4:1

- Lewis - Hopp 4:0

Belgien - Australien 2:1

Nordirland - Niederlande 1:2

Schottland - Hong Kong 2:0

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel