Video

Titelverteidiger van Gerwen setzt sich beim World Grand Prix gegen Youngster Brown durch. Van Barneveld und "Snakebite" Wright scheitern dagegen bereits in Runde 1.

Titelverteidiger Michael van Gerwen ist beim Darts World Grand Prix in Dublin (täglich im LIVESTREAM und LIVE im TV auf SPORT1+) mit einem kleinen Schönheitsfehler in die 2. Runde eingezogen.

"Mighty Mike" startete gegen den 22 Jahre jungen Engländer Keegan "Needle" Brown furios ins Match, kassierte nach einem souveränen ersten Satz aber das 1:1. Im entscheidenden dritten Durchgang machte der haushohe Favorit dann aber alles klar.

"Barney" und "Snakebite" scheiden aus

Raymond van Barneveld musste dagegen eine bittere Niederlage einstecken. Der zweimalige Finalist beim World Grand Prix unterlag dem Engländer Adrian Lewis klar mit 0:2.

"Barney" begann die Partie mit 18 Fehlwürfen auf das Doppelfeld und konnte in der ganzen Partie nur ein einziges Leg gegen den "Jackpot" gewinnen.

Ebenfalls in der ersten Runde gescheitert ist "Snakebite" Peter Wright. Trotz 1:0-Führung flog der Schotte gegen Dave Chisnall mit 1:2 aus dem Turnier.

"Chizzy" bekommt es in der nächsten Runde mit dem Niederländer Jelle Klaasen zu tun, der sich mit 2:1 gegen Brendan Dolan durchsetzte.

Der Belgier Kim Huybrechts und "Bully Boy" Michael Smith haben sich trotz Startschwierigkeiten in die 2. Runde gezittert. 

"Hurricane" Huybrechts drehte nach 0:1-Rückstand gegen Benito van de Pas aus den Niederlanden die Partie, brauchte zum 2:1 aber mehrere Matchdarts.

Smith handelte sich gegen Gerwyn Price ebenfalls ein 0:1 ein und war auch im dritten Satz mit 0:2 nach Legs hinten, bevor er die Partie umbog und die nächste Runde erreichte.

Zuvor waren in Dublin bereits Mark Webster (2:1 gegen Stephen Bunting) und Jamie Lewis (2:1 gegen William O'Connor) in die 2. Runde eingezogen.

Gespielt wird nach dem Modus "Double in, Double out". Anders als bei den meisten Darts-Wettbewerben muss ein Leg in Dublin nicht nur mit dem Treffer auf ein Doppel-Feld beendet, sondern auch eröffnet werden.

Die Ergebnisse im Überblick:

Sonntag, 4. Oktober 

William O'Connor (Irland) - Jamie Lewis (Wales) 1:2

Mark Webster (Wales) - Stephen Bunting (England) 2:1

Kim Huybrechts (Belgien) - Benito van de Pas (Niederlande) 2:1

Michael Smith (England, 8) - Gerwyn Price (Wales) 2:1

Peter Wright (Schottland, 4) - Dave Chisnall (England)1:2

Michael van Gerwen (Niederlande, 1) - Keegan Brown (England) 2:1

Adrian Lewis (England, 5) - Raymond van Barneveld (Niederlande) 2:0

Jelle Klaasen (Niederlande) - Brendan Dolan (Nordirland) 2:1

SPORT1 und SPORT1+ übertragen das Turnier vom 4. Oktober bis zum 10. Oktober LIVE im TV auf SPORT1. Zudem begleitet SPORT1 das Major-Turnier täglich auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel