Video

Junioren-Weltmeister Max Hopp erwischt bei der Auslosung zur Darts-WM (LIVE auf SPORT1) ein machbares Los. Auf die beiden anderen Deutschen warten schwierige Aufgaben.

Das Tableau der Darts-Weltmeisterschaft 2016
Das Tableau der Darts-Weltmeisterschaft 2016 © SPORT1

Gemischte Gefühle bei den deutschen Teilnehmern nach der Auslosung zur Darts-WM 2016 (ab 17. Dezember LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM). Während Deutschlands bester Darts-Spieler Max Hopp ein machbares Los erwischt, stehen Jyhan Artut und Rene Eidams vor schwierigen Aufgaben.

Hopp bekommt es in der ersten Runde im Londoner Alexandra Palace mit Benito van de Pas aus den Niederlanden zu tun.

Für den "Maximiser" ist es bereits die vierte WM-Teilnahme in Folge. Zusätzliches Selbstvertrauen konnte Hopp vor dem wichtigsten Turnier des Jahres bei der Junioren-WM tanken. Der 19-Jährige gewann am Sonntag das Finale gegen Nathan Aspinall und holte sich als erster Deutscher den Titel. (Neue App! Die Darts-WM für unterwegs)

Artut, für den es die fünfte WM-Teilnahme ist, bekommt es zum Auftakt gleich mit Stephen Bunting zu tun. Der Engländer schaffte im vergangenen Jahr den Sprung ins Viertelfinale und geht als klarer Favorit ins Spiel.

Hammerlos für Eidams

Der dritte Deutsche Rene Eidams erwischte derweil das härteste Los. "The Cube" muss zunächst in der Vorrunde gegen den Thailänder Thanawat Gaweenuntawong antreten. Sollte er das Spiel gewinnen, wartet kein geringerer als Michal van Gerwen. Der Weltranglistenerste geht als absoluter Topfavorit ins Turnier.

Der Österreicher Mensur Suljovic bekommt es zu Beginn mit dem Niederländer Jermaine Wattimena zu tun.

Titelverteidiger Gary Anderson und Rekordweltmeister Phil Taylor stehen vor leichten Aufgaben. Anderson trifft auf den Gewinner der Partie zwischen dem Dänen Per Laursen und einem Qualifikanten. Taylor bekommt es mit dem Sieger des Duells Keita Ono (Japan) und Alex Tagarao (Philippinen) zu tun.

Die Paarungen im Überblick:

Michael van Gerwen - Thanawat Gaweenuntawong/Rene Eidams

John Henderson - Darren Webster

Raymond van Barneveld - Dirk van Duijvenbode

Stephen Bunting - Jyhan Artut

Michael Smith - Jeffrey De Zwaan

Steve Beaton - Koha Kokiri

Ian White - Dimitri Van den Bergh

Benito van de Pas - Max Hopp

Adrian Lewis - Jan Dekker

Andrew Gilding - Gerwyn Price

Kim Huybrechts - David Pallett

Mensur Suljovic - Jermaine Wattimena

Peter Wright - Keegan Brown

Dean Winstanley - Ronny Huybrechts

Dave Chisnall - Rowby-John Rodriguez

Justin Pipe - Christian Kist

Gary Anderson - Andy Boulton/Per Laursen

Jamie Lewis - Daryl Gurney

Vincent van der Voort - Loz Ryder

Brendan Dolan - Kyle Anderson

James Wade - Warrick Scheffer/John Michael

Wes Newton - Cristo Reyes

Simon Whitlock - Ricky Evans

Jamie Caven - Michael Rasztovits/John Michael

Robert Thornton - Alan Norris

Andy Hamilton - Joe Murnan

Terry Jenkins - Darin Young

Mark Webster - Qiang Sun/Mick McGowan

Phil Taylor - Keita Ono/Alex Taragao

Kevin Painter - Kim Viljanen/Sven Groen

Mervyn King- Aleksander Oreshkin/Paul Lim

Jelle Klaasen - Joe Cullen

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel