Video

Dave Chisnall und  Michael van Gerwen bestreiten das Finale Darts Masters im Milton Keynes (Live im TV auf SPORT1).

"Chizzy" besiegte im ersten Halbfinale seinen englischen Landsmann James Wade mit 11:6.

Chisnall nutzte die anfängliche Schwachephase Wades perfekt aus und ging 4:1 in Führung. Die folgende Pause schien ihm nicht gut getan zu haben – Wade glich zum 5:5 aus.

Doch "Chizzy" bewahrte die Ruhe und setzte sich schließlich mit 11:6. Eine hervorragende Doppelquote von 55 Prozent waren der Grundstein für Chisnalls dritten Finaleinzug in der noch jungen Masters-Geschichte.

An Dramatik nicht zu überbieten war das Spiel zwischen Michael van Gerwen und Phil Taylor.

Sieben Matchdarts ließ Taylor beim Stand von 10:9 ungenutzt. Derr Titelverteidiger nahm dieses Geschenk an und setzte sich im Entscheidungsleg durch.

Die Halbfinal-Paarungen im Überblick:

Michael van Gerwen – Phil Taylor 11:9

Dave Chisnall - James Wade 11:6

Das Viertelfinale im Überblick:

Kim Huybrechts - James Wade 5:10

Vincent van der Voort - Dave Chisnall 4:10

Phil Taylor - Peter Wright 10:9

Michael van Gerwen - Michael Smith 10:3

Die erste Runde des Masters im Überblick:

Abendsession 

Adrian Lewis - Kim Huybrechts 4:10
Phil Taylor - Jelle Klaasen 10:6
Gary Anderson - Vincent van der Voort 7:10
Michael van Gerwen - Stephen Bunting 10:1

Nachmittagssession

Robert Thornton - Dave Chisnall  9:10
James Wade - Terry Jenkins 10:8
Peter Wright - Ian White 10:7
Michael Smith - Raymond van Barneveld 10:7

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel