Video

Die schottischen Zeitungen legen nach Gary Andersons Triumph gegen Adrian Lewis richtig los. Über den sportlichen Wert des WM-Finals ist die internationale Presse uneins.

Gary Anderson bestätigt seine Stellung als bester Darts-Profi auf der größten aller Bühnen. Sein Sieg gegen den Engländer Adrian Lewis ist natürlich das Thema in den Medien seiner Heimat Schottland.

In England bemüht man sich derweil um Nüchternheit nach der Pleite des eigenen Favoriten.

Und auch die deutschen Medien sind fasziniert vom großen Finale der Darts-WM in London, das nicht immer hochklassig, aber dafür umso dramatischer war.

SPORT1 hat die wichtigsten Reaktionen gesammelt:

The Sun

"Gary Anderson besiegt den 'Jackpot' und holt sich den größten Jackpot im Darts."

Daily Mail

"Gary Anderson tritt der Darts-Elite bei, nachdem er seinen WM-Titel im Alexandra Palace verteidigte und sich für die Final-Niederlage 2011 gegen Adrian Lewis revanchierte."

Guardian

"Im zweiten Jahr nacheinander gewann Gary Anderson den WM-Titel der PDC, indem er den letzten Dart des Turniers ins Grün seines Lieblings-Doppelfelds setzte: 12. Sein Sieg über Adrian Lewis war das Ende eines fesselnden, aber seltsamen Duells, das wegen Unbeständigkeit auf beiden Seiten keinen Klassiker-Status erreichte."

The Scotsman

"Gary Anderson revanchiert sich bei Adrian Lewis, der ihn an diesem Tag 2011 geschlagen hatte, und reist um 300.000 Pfund reicher zurück über die Grenze."

The Herald Scotland

"Super-Schotte Gary Anderson trifft das Bullseye für seine zweite PDC-Krone in Folge. Sein Lieblings-Finish auf dem Dartboard war schon immer die Doppel-20, es wäre also angemessen, wenn er sich ab sofort "Double Tops" nennen würde."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Weltmeister trotz Rechenfehlern. Gary Anderson verteidigt seinen Titel als Darts-Weltmeister. In einem teilweise konfusen Finale gewinnt der Schotte trotz ungewohnter Missgeschicke den Titel."

Welt

"Anderson siegt trotz Rücken- und Rechenproblemen. Er verzählte sich mehrfach. Am Ende reichte seine Kraft nicht mal mehr für die Pokalpräsentation. Dennoch schrieb Gary Anderson Darts-Geschichte und verteidigte seinen WM-Titel gegen Adrian Lewis."

Bild-Zeitung

"Anderson König der Darter. Im Londoner Darts-Tempel 'Ally Pally' besiegt der 'Fliegende Schotte' den Engländer Adrian Lewis 7:5. Ein echter Thriller im Tempel der Darter."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel