Video

Am vierten Abend der Premier League wirft "Mighty Mike" gegen Michael Smith einen unglaublichen Score - und übertrifft die alte Bestmarke von 2010 deutlich.

Michael van Gerwen hat am vierten Abend der Premier League ein weiteres Zeichen seiner Stärke gesetzt.

Im Spiel gegen Michael Smith gelang dem Weltranglistenersten ein Dreidartaverage von 123,4 - der beste Wert, der je bei einem im TV übertragenenen Spiel erreicht wurde.

"Mighty Mike" gelang ein 10-Darter. Er warf insgesamt 24-mal mehr als 100 Punkte beim klaren 7:1-Erfolg.

Die alte Bestmarke hielt Rekordweltmeister Phil Taylor. Dieser hatte bei den UK Open 2010 einen Dreidartaverage von 118,66 gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel