vergrößernverkleinern
Adrian Lewis kann mit seiner Leistung nicht zufrieden sein © SPORT1

Topfavorit Michael van Gerwen ist souverän ins Viertelfinale des World Matchplay (LIVE auf SPORT1) eingezogen. Adrian Lewis hat seine Probleme gegen Gerwyn Price.

Klare Angelegenheit im Achtelfinalmatch beim World Matchplay (täglich LIVE im TV auf SPORT1SPORT1+ und im LIVESTREAM) in Blackpool zwischen Michael van Gerwen und Kyle Anderson.

Der Weltranglistenerste ließ "The Original" keine Chance. Nach dem 10:0-Auftaktsieg gegen Jamie Caven musste nun auch Anderson dran glauben. Im Eiltempo fegte "Mighty Mike" über seinen Gegner hinweg und gewann mit 11:3.

Anderson konnte einzig mit einem 160er-Finish für ein Highlight der Partie sorgen. Ansonsten blieb das Match eine einzige van-Gerwen-Show. MVG überzeugte mit einer Checkout-Quote von 52,38 Prozent und einem Average von 102,97 Punkten.

Video

Snakebite ohne Mühen

Peter Wright hat sein Achtelfinale ebenfalls ohne große Mühen gegen Ian White gewonnen.

Dank einer starken Checkout-Quote von 44 Prozent hielt sich Snakebite seinen Kontrahenten (nur 26,09 Prozent auf die Doppel) stets auf Distanz.

White warf zwar mehr Maximums (insgesamt acht 180er), letztlich fehlte aber die Konstanz und vor allem die nötige Doppelquote, um Wright wirklich unter Druck zu setzen.

Video

Chizzy macht kurzen Prozess

Auch Dave Chisnall hatte kaum Probleme in seinem Match gegen Robert Thornton.

Am Ende gewann "Chizzy" mit 11:2 gegen "The Thorn". Bereits früh in der Partie gelangen Chizzy zwei Breaks, Thornton fand nie richtig ins Match - mit einem Average von 88,68 Punkten blieb er deutlich unter seinen Möglichkeiten. Chizzy hingegen überzeugte mit einer Checkout-Quote von 42,31 Prozent.  

Highlight der Partie: Ein 132er-Checkout von Chisnall zum zwischenzeitlichen 5:1.

Video

Lewis ringt den Iceman nieder

Eine zähe Angelegenheit war dagegen das Match zwischen Gerwyn "The Iceman" Price und Adrian "Jackpot" Lewis. 

Sowohl Lewis als auch Price spielten zwischenzeitlich einen schwachen Average von knapp über 80 Punkten. Jackpot konnte in den entscheidenden Momenten das Tempo etwas verschärfen und erarbeitete sich so mehr Checkout-Möglichkeiten.

Lewis gewann letztlich mit 11:5.

Video

Die Ergebnisse des Abends im Überblick:

2. Runde (Best of 21 Legs):

Robert Thornton - Dave Chisnall 2:11

Peter Wright - Ian White 11:6

Michael van Gerwen - Kyle Anderson 11:3

Adrian Lewis - Gerwyn Price 11:5

© SPORT1
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel