Video

Beim Grand Slam of Darts muss Mensur Suljovic schon nach der Vorrunde seine Koffer packen. Robert Thornton trifft auf einen Belgier im Shootout.

Der Grand Slam of Darts (bis 20. November LIVE im TV auf SPORT1SPORT1+ und im LIVESTREAM) geht in die Phase der entscheidenden Gruppenspiele.

In der ersten Partie des Abends kassierte James Wade überraschend seine erste Niederlage. Der bereits zuvor für die K.o.-Phase qualifizierte Wade unterlag dem bereits ausgeschiedenen Dave Chisnall mit 3:5. Vor allem auf die Doppel hatte Wade mit großen Problemen zu kämpfen. Der bisher sieglose Chisnall konnte sich so immerhin mit einem Erfolgserlebnis aus Wolverhampton verabschieden.

Video

Peter "Snakebite" Wright bezwang den jungen Ted Evetts mit 5:3 und erreichte mit weißer Weste die nächste Runde. Evetts gelangen zwischenzeitlich fünf perfekte Darts. Am Ende der Partie gingen beide mit dem selben Punkteschnitt von 100,39 Punkten aus der Partie. Doch der Sieg ging an "Snakebite".

Video

Dimitri "The Dream Maker" van den Bergh wahrte mit einem knappen 5:4-Sieg gegen Scott Waites seine Chancen auf die K.o.-Runde. Der Belgier kämpfte mit Startschwierigkeiten, doch je länger die Partie dauerte, umso besser kam van den Bergh ins Spiel. Im letzen Leg behielt er die Nerven und checkte 36 Punkte zum Sieg.

Im vierten Spiel des Abends kämpfte Danny Noppert um seine Chance auf den Einzug in die nächste Runde. Früh lag der Niederländer mit 0:2 hinten, doch anschließend gewann Noppert fünf Legs in Folge gegen BDO-Profi Nathan Aspinall.

Video

Robert Thornton verlor überraschend gegen Gerwyn Price mit 3:5. Durch den Sieg von Dimitri van den Bergh im Parallelspiel kam es zum spektakulären Shootout zwischen Thornton und dem "Dream Maker". Der Routinier Thornton konnte den Shootout für sich entscheiden und bekommt es in der zweiten Runde mit Michael van Gerwen zu tun.

Im Duell zwischen Jamie Hughes und James Wilson behielt ersterer die Oberhand. Dabei lag er schon aussichtslos hinten. Doch dann startete Hughes seine Aufholjagd und holte gleich vier Legs in Folge. Damit steht er in der K.o.-Phase und Wilson musste seinen Koffer packen.

Video

Für Österreichs Mensur Suljovic ist der Grand Slam of Darts bereits nach der Vorrunde beendet. Im entscheidenden Spiel gegen Raymond van Barneveld unterlag "The Gentle" mit 3:5. "Barney" schaffte die perfekte Vorrunde, während Suljovic nie seinen Rhythmus fand.

Simon Whitlock ist überraschend ausgeschieden: Der "Wizard" unterlag Jeff Smith in einer packenden Partie mit 4:5. Smith trifft damit in der 2. Runde auf Rekordchampion Phil Taylor.

Die Spiele im Überblick:

Dave Chisnall - James Wade 5:3
Ted Evetts - Peter Wright 3:5
D. van den Bergh - Scott Waites 5:4
Danny Noppert - Nathan Aspinall 5:2

Gerwyn Price - Robert Thornton 5:3
James Wilson - Jamie Hughes 4:5
Mensur Suljovic - R. van Barneveld 3:5
Simon Whitlock - Jeff Smith 4:5

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel