vergrößernverkleinern
Robert Allenstein gewann gegen darren Johnson nur ein Leg © facebook.com/robert.allenstein

Am ersten Tag der German Darts Championship in Hildesheim hagelt es für die deutschen Starter Niederlagen. Am Samstag greifen die Topleute ein.

Bei der German Darts Championship in Hildesheim sind am Freitag alle vier deutschen Starter in der 1. Runde gescheitert.

Beim ersten von zwölf Turnieren der PDC European Tour unterlagen die beiden Hoffnungsträger Martin Schindler und Stefan Stoyke in der ersten Nachmittags-Session nach mittelmäßigen Leistungen. Schindler unterlag Diogo Portela aus Portugal mit 3:6, Stoyke musste sich dem Engländer John Bowles mit 2:6 geschlagen geben.

Am Abend standen Robert Allenstein und Bernd Roith gegen ihre Gegner auf verlorenem Posten. Allenstein verlor gegen Darren Johnson ebenso mit 1:6 wie Roith gegen Jermaine Wattimena.

Am Samstag greifen in der 2. Runde die Topstars wie Michael van Gerwen, Peter Wright und James Wade ins Turniergeschehen ein.

Titelverteidiger bei dem mit 135 000 Pfund dotierten Turnier ist Alan Norris.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel