vergrößernverkleinern
SINGHA Beer Grand Slam of Darts- Darts
James Wade ist die Nummer fünf der Weltrangliste © Getty Images

James Wade ereilt beim European Darts Matchplay bereits in der 2. Runde das Aus. Kim Huybrechts verliert trotz Matchdarts. Michael van Gerwen gewinnt souverän.

James Wade kann seinen Titel beim European Darts Matchplay in Hamburg nicht mehr verteidigen. 

"The Machine" unterlag auf der sechsten von zwölf Stationen der PDC European Tour 2017 in der 2. Runde sang- und klanglos dem Australier Kyle Anderson mit 2:6.

Mit Kim Huybrechts (Belgien), Simon Whitlock (Australien), Jelle Klaasen und Benito van de Pas (beide Niederlande) ereilte vier weitere Gesetzte das frühe Aus in ihrem Startspiel. 

Huybrechts musste sich dem Engländer Peter Hudson mit 5:6 geschlagen geben. Der Premier-League-Teilnehmer lag bereits mit 5:2 in Führung, schaffte es aber trotz Matchdarts nicht, den scheinbar sicheren Vorsprung ins Ziel zu retten. 

Ohne Probleme entledigten sich dagegen die Topstars Michael van Gerwen (Niederlande), Peter Wright (Schottland) und Dave Chisnall (England) ihrer Startaufgabe. "Snakebite" Wright verteilte beim 6:0 gegen John Michael sogar einen Whitewash.

MvG beendet Partie standesgemäß

Van Gerwen zeigte sich beim 6:2 gegen John Henderson in guter Form. Der Weltmeister beendete die Partie mit einem Checkout von 128 Punkten und spielte einen Drei-Dart-Average von 107,68.

Die deutschen Teilnehmer Max Hopp, Martin Schindler, Mike Holz und Erik Tautfest waren bereits am Freitag in der 1. Runde ausgeschieden.

Am Sonntag werden zwischen 13 und 21 Uhr die Achtel-, Viertel- und Halbfinalpartien ausgetragen. Das Finale steigt gegen 23 Uhr.

Die Ergebnisse der 2. Runde im Überblick:

Daryl Gurney - Jimmy Hendriks 6:1
Alan Norris - Marko Kantele 6:3
Mervyn King - Richard North 6:2
Michael Smith - Mike de Decker 6:1
Cristo Reyes - Nathan Aspinall 6:5
Kim Huybrechts - Peter Hudson 5:6
Ian White - Peter Jacques 6:3
Joe Cullen - Justin Pipe 6:2
Simon Whitlock - Andy Hamilton 1:6
Dave Chisnall - James Wilson 6:4
Mensur Suljovic - D. van Duijvenbode 6:5
James Wade - Kyle Anderson 2:6
Jelle Klaasen - Stephen Bunting 2:6
Peter Wright - John Michael 6:0
Benito van de Pas - V. van der Voort 5:6
Michael van Gerwen - John Henderson 6:2

Achtelfinale (Sonntag ab 13 Uhr):

Mensur Suljovic - Daryl Gurney
Dave Chisnall - Ian White
Stephen Bunting - Kyle Anderson
Peter Wright - Cristo Reyes
Andy Hamilton - Michael Smith
V. van der Voort - Joe Cullen
Peter Hudson - Alan Norris
Michael van Gerwen - Mervyn King

Viertelfinale: Sonntag ab 19 Uhr
Halbfinale: Sonntag ab 21 Uhr
Finale: Sonntag ab 23 Uhr

Die Termine der PDC European Tour 2017

German Darts Championship, Hildesheim, 24.3.-26.3., Sieger: Peter Wright
German Darts Masters, Jena, 15.4.-17.4., Sieger: Michael van Gerwen
German Darts Open, Saarbrücken, 21.4.-23.4., Sieger: Peter Wright
European Darts Grand Prix, Sindelfingen, 5.5.-7.5. Sieger: Peter Wright
Gibraltar Darts Trophy, Gibraltar, 12.5.-14.5. Sieger: Michael Smith
European Darts Matchplay, Hamburg, 9.6.-11.6.
Austrian Darts Open, Wien, 23.6.-25.6.
European Darts Open, Leverkusen, 30.6.-2.7.
Dutch Darts Masters, Maastricht, 1.9.-3.9.
German Darts Grand Prix, Mannheim, 8.9.-10.9.
International Darts Open, Riesa, 22.9.-24.9.
European Darts Trophy, Göttingen, 13.10.-15.10.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel