00:4371 zum Match!71 Punkte zum Match für Jelle Klaasen! Die Triple 17? Passt! Matchdart auf die Doppel 20 - und direkt der erste passt! Jelle Klaasen schmeißt Phil Taylor aus der WM und steht als letzter Spieler im Viertelfinale!
00:42MAXIMUM!Ire! Klaasen führt 3:2 und hämmert seine nächste 180 ins Board. Die "Cobra" lässt eine 125 folgen und steht nach sechs Darts bei 196 Rest. Taylor hat noch 196...
00:41180, 140! Klaasen gibt GasDas Momentum liegt wieder beim Niederländer. Klaasen steht im fünften Leg nach neun Darts bei 100 Punkten Rest und hat alle Zeit der Welt. Ohne Druck ist es für ihn ein Leichtes, sich das 3:2 zu sichern.
00:39Jelle zieht davonAu weia, es droht der nächste Krimi! Klaasen zeigt im wichtigsten Moment starke Nerven und sprintet in den Finish-Bereich. Allerdings lässt er sich mit 159 eine Bogey-Nummer stehen. Anschließend arbeitet sich der Niederländer auf 36 runter, jagt seinen ersten Dart in die Doppel 18 und wir gehen schon wieder in die Verlängerung.
00:38Tops für Klaasen!Die Show geht weiter! Taylor verpasst den Matchdart auf Tops, Klaasen versenkt ihn in eben jener Doppel 20. Jetzt schlägt Phil zum Matchgewinn auf. Und wie reagiert Klaasen? Eröffnet mit einer 180. Wahnsinn....
00:36Im Gleichschritt164 für Phil, 244 für Jelle. Die Entscheidung naht. Was macht Taylor? Spielt die 100 und hat 64 Rest auf der Uhr. Klaasen? Haut die 180 für 64 Rest raus....
00:35Taylor zieht auf und davonBei 225 Rest wemmst Klaasen die 180 ins Board und stellt sich 45. Dazu kommt er aber nicht, weil Taylor die Doppel 16 diesmal schon im zweiten Versuch checkt. 2:0 für den Rekordweltmeister.
00:33126 zum Break!Wahnsinn!! Taylor breakt Klaasen im ersten Leg des siebten Satzes und checkt eine unfassbar wichtige 126! Plötzlich sieht es aus, als könne Taylor das drohende Aus doch noch abwenden.
00:30Zentimeter fehlen! Taylor gleicht aus!Das gibt's doch nicht! Klaasen trifft bei 147 Rest Triple 20, Triple 17 und verfehlt die Doppel 18 um eine Winzigkeit! Taylor zögert keine Sekunde, versenkt seinen Dart im Doppel und gleicht nach Sätzen zum 3:3 aus.
00:29Gleichstand357 stehen bei Taylor, 347 bei Klaasen. Was macht Phil? Schmeißt eine 41! Au weia! Und Klaasen? Antwortet mit einer 100. Dann schraubt sich Phil immerhin eine 140 aus dem Ärmel und steht bei 176. Jelle hat 147 auf der Uhr und kann das Match gleich zumachen...
00:27Es geht in den Decider!Sie treiben es auf die Spitze! Jelle Klaasen holt sich das vierte Leg über den Wurf in die Doppel 7 und erzwingt den Decider. Den eröffnet Taylor mit einer 100. Klaasen antwortet nur mit einer 59.
00:25Taylor dreht aufJetzt geht die Post ab! Taylor punktet wie verrückt und rennt Klaasen im dritten Leg auf und davon. Und endlich haut er auch mal einen Dart in die Doppel 16 zum Leggewinn.
00:24Starker Konter!Und dann ist der Altmeister doch wieder zur Stelle! Taylor holt sich Leg Nummer zwei und eröffnet das dritte Leg auch noch mit dem Maximum.
00:22Tops verfehlt, Leg verlorenOh Phil! Taylor werden die Doppel hier zum Verhängnis! Der Rekordweltmeister lässt zu Beginn des sechsten Satzes die Doppel 20 liegen und bekommt die nächste Ohrfeige von Jelle Klaasen verpasst. Es riecht nach dem Aus für Phil "The Power" Taylor.
00:19Die verflixte Doppel 16?Man kann es nicht glauben! Taylor kann im fünften Satz auf 1:2 verkürzen, stellt sich aber erneut die Doppel 16 und pfeffert seinen Dart wieder an diesem verflixten Feld vorbei. Klaasen lässt sich diese Chance nicht nehmen und holt sich den Satz zur 3:2-Führung.
00:17Es riecht nach Break!Klaasen dreht auf, steht bei 36 Rest, während Taylor sich erst jetzt von 183 auf 102 arbeitet. Der Niederländer macht mit seinem nächsten Besuch am Oche kurzen Prozess, checkt die 36 am Ende über die Doppel 9 und breakt Phil zum 2:0.
00:15Es geht in die heiße PhaseDer fünfte und vielleicht vorentscheidende Satz läuft! Klaasen eröffnet ihn nahezu perfekt, steht nach nur sechs Darts bei 181 Punkten. Drei Würfe später steht die 100 und Phil ist noch nicht mal im Finish-Bereich angekommen. Der Leggewinn für die "Cobra" ist letztlich nur noch Formsache!
00:07Finish für PhilMit einer 140 erarbeitet sich Taylor das 138er-Finish. Über Triple 20, Triple 18 stellt er sich 24. Drei Darts hat "The Power" dafür Zeit, nur einen Versuch braucht er. 2:2 in den Sätzen, alles wieder offen!
00:06Phil macht'sUnd dann sitzt endlich ein Wurf im Doppel! Taylor schnappt sich das Leg mit dem Treffer in der Doppel 4 und wir gehen in den Decider!
00:05High-Finish verpasstTaylor scheitert im vierten Leg an der 160, Klaasen haut seinen ersten Dart bei 100 Rest in die Doppel 20 und hat zwei Setdarts. Doch beide sitzen nicht. Taylor steht bei 80, trifft die Doppel 20, macht aber wieder nicht aus. Ist das jetzt ein Nervenspiel...
00:02Taylor versagen die NervenUnd täglich grüßt das Murmeltier! Phil Taylor verwirft schon wieder Legdarts auf die Doppel 16 und lädt Klaasen zum Break ein. Der Niederländer nimmt die Einladung an, trifft seinerseits die Doppel 16 und geht mit 2:1 in Führung.
00:00Starke AveragesBeide Spieler stehen bei einem Average von 104 Punkten und liefern sich ein tolles Match, in dem Klaasen im Moment die besseren Karten. Das 106er-Finish zum 2:0 in den Legs verpasst der Niederländer allerdings. Taylor steht bei 64, checkt über Triple 16, Doppel 8 und bringt alles wieder in die Reihe. 1:1 im vierten Satz.
23:58Klaasen bockstarkWow! Jelle Klaasen haut eine 162 raus und lässt sich 28 Rest zum Break. Doppel 14? Kein Problem. Der Niederländer krallt sich auch dieses Leg und breakt Taylor zum Auftakt des vierten Satzes.
23:55Es wird engDa ist die nächste 180! Klaasen arbeitet sich von 301 auf 121 und runter, verpasst das Finish zum Satzgewinn aber. Taylor steht bei 40 Rest und setzt alle drei Darts am Doppel vorbei. Die "Cobra" kommt mit 68 Punkten zurück ans Oche, checkt aus und geht mit 2:1 in den Sätzen in Führung.
23:5496 zum SatzTaylor gerät unter Druck. Klaasen steht bei 96 Rest, will am Ende über Doppel 19, Doppel 19, verfehlt das Feld mit dem zweiten Wurf aber denkbar knapp. Plötzlich ist Taylor aus dem Nichts da, checkt 70 Punkte und verkürzt auf 1:2.
23:52Klaasen macht's!Kurze Zeit später ist das Leg auch schon Geschichte! Die "Cobra" holt sich den Durchgang, ist gerade mächtig on fire und stellt auf 2:0. Taylor rennt vergeblich hinterher.
23:50Perfekter StartKlaasen macht einfach weiter, rammt die 180 zu Beginn des dritten Satzes ins Board. Dart Nummer vier und fünf sitzen ebenfalls in der Triple 20. Erst der sechste Pfeil wird in die Triple 5 abgelenkt.
23:49Big PointWer auch immer sich diesen zweiten Satz holt, wird einen Big Point landen. Bisher haben wir zwei völlig unterschiedliche Durchgänge gesehen. Der erste Satz gehörte Jelle Klaasen, der zweite ganz eindeutig Phil Taylor. Im dritten Satz legt Klaasen schon mal ordentlich vor und holt sich das erste Leg bei eigenem Aufschlag.
23:43Taylor auf KursDieser zweite Satz gehört einzig und allein Phil Taylor. Der Engländer rennt auf und davon, lässt Klaasen nicht den Hauch einer Chance und checkt über Tops zum 1:1 in den Sätzen.
23:41Scoring passt!Mit einer 140 arbeitet sich Phil auf 177 runter. Klaasen schleudert eine 171 hinterher und steht bei 100 Rest. Taylor stellt sich letztlich Tops, Klaasen verpasst die Doppel 10 zum Leg. Der Rekordweltmeister ist zur Stelle, checkt über die Doppel 20 und erhöht auf 2:0.
23:39"The Power" gibt GasNeun Darts geworfen, 44 Punkte Rest - Taylor lässt im ersten Leg des zweiten Satzes bei eigenem Aufschlag nichts anbrennen und zieht direkt davon. Seine ersten beiden Versuche auf die Doppel 16 fliegen allerdings neben das Ziel. Und auch Pfeil Nummer drei landet nicht im Doppel. Erst der vierte Versuch sitzt endlich.
23:37Duell auf AugenhöheVon den reinen zahlen her sind sich beide Spieler im ersten Durchgang auf Augenhöhe begegnet. Taylor steht nach dem ersten Satz bei einem Average von 105.74 Punkten und einer Doppelquote von 40 Prozent, Klaasen steht bei 101 Zählern und einer Quote von 42 Prozent.
23:32Zwei 180er, Finish steht!Wow! Jelle Klaasen dreht an der Temposchraube, pfeffert sechs Darts in die Triple 20 und steht blitzschnell bei 40 Rest. Taylor verfehlt das 88er-Finish und so krallt sich der Niederländer den ersten Satz.
23:30Starker KonterJetzt meldet sich auch die "Cobra" im Match an. Mit seiner ersten 180 zieht er an Taylor vorbei und arbeitet sich als erster in den Finish-Bereich. Aber Phil kontert mit einer 180 und steht nur noch bei 61 Zählern Rest. Klaasen verpasst das 164er-Finish schon wieder nur knapp, hat aber Glück, weil Taylor zwei Versuche auf die Doppel 18 liegen lässt. Klaasen checkt seine 25 aus und erzwingt den Decider - und den darf der Niederländer eröffnen.
23:27"The Power" ist daPhil legt einen richtig guten Start in das Match hin und punktet konstant gut. Klaasen muss die 170 checken, um seinen Aufschlag zu halten. Triple 20? Passt. Triple 20? Sitzt auch! Bull? Verfehlt er nur um Zentimeter. Der Rekordweltmeister ist zur Stelle, macht aus und schnappt sich das Break zum 2:1.
23:25Vorteil Phil100, 140, 140 - Taylor steht nach neun Darts bei 121 Rest, bringt sich auf 32 runter und checkt das Leg mit dem ersten Versuch aus. Alles in der Reihe!
23:23110 für Jelle zum LegBeide bekleckern sich nicht gerade mit Ruhm und sind noch nicht auf Betriebstemperatur. Mit der Doppel 12 macht der Niederländer das Leg letztlich zu und erfüllt seine Pflicht.
23:21Ab geht die Post!Jelle Klaasen legt vor, Taylor zieht im ersten Satz nach! Beide starten verhalten mit einer 100. Klaasen lässt eine 60 folgen und bekommt die 99 von Taylor als Antwort. Da geht noch mehr...
23:19Showtime!Die Jungs sind da, die Party kann steigen! Freuen wir uns auf das letzte und eins der spannendsten Achtelfinals der WM!
23:17Luft nach obenFür Taylor liefen die beiden ersten Runden im besten Fall durchwachsen. Das 3:0 gegen den Japaner Keita Ono war zwar deutlich, richtig zufrieden war der Altmeister nach dem Auftritt aber nicht. Und auch beim 4:1 gegen Kevin Painter war es eher die Schwäche des Gegners, die zu dem deutlichen Resultat führte.
23:11Klaasen peilt den großen Wurf anIm Vorfeld der WM hatten Jelle Klaasen nicht viele Experten auf dem Zettel, nach zwei fantastischen Spielen in den ersten beiden Runden hat sich das geändert. "The Cobra" spielte beim 3:0 gegen Joe Cullen und auch beim 4:2 gegen Mervyn King phasenweise weltklasse und wird Taylor gleich alles abverlangen. Nicht wenige trauen dem Niederländer einen Sieg gegen "The Power" zu.
23:10Das Beste kommt zum SchlussShowtime im Ally Pally! Das letzte Achtelfinale ist nicht nur auf dem Papier eines der interessantesten. Rekordweltmeister Phil Taylor bittet den Niederländer Jelle Klaasen zum Tanz.