00:12Schluss für heute!Das war es für heute von der Darts-WM! Wir sagen Gute Nacht und sind morgen schon ab 13:30 Uhr mit der ersten Nachmittagssession des Turniers wieder da. Bis dann!
00:11Gutes Debüt von Rob CrossUnter dem Strich war es dann nach einem grandiosen dritten Satz doch noch ein sehr ordentliches Ally-Pally-Debüt von Rob Cross. Der Shootingstar der PDC kommt letztlich auf sechs 180er, einen Average von über 104 Punkten und 47% Checkoutquote. Damit kann man bei so einer WM weit kommen.
00:10Noch zwei 180er!Zum Abschluss läuft Rob Cross dann doch noch richtig heiß! Der Engländer legt seine Maximums Nummer fünf und sechs nach und behält 16 Punkte auf der Uhr, als Asada noch ganz weit weg ist. Im dritten Versuch landet der Pfeil in der Doppel-8 und das Ding ist durch!
00:08Sieben Perfekte!So nah waren wir in diesem Jahr noch nicht am Neuner! Rob Cross spielt sieben perfekte Darts, bevor er die Triple-19 knapp verpasst! Das Leg holt sich "Voltage" dann auf der Doppel-16 trotzdem sicher und schafft damit das Rebreak! Cross beginnt das Entscheidungsleg des dritten Satzes.
00:05Cross verkürztSein eigenes Leg kann "Voltage" dann sicher durchbringen. Nach zwölf Pfeilen stehen 32 Rest auf der Uhr und gleich der erste folgende Dart sitzt in der abschließenden Doppel-16.
00:04Shanghai für den Ninja!Seigo Asada dreht jetzt nochmal richtig auf und will sich zumindest einen Satz holen! Als Rob Cross bereits bei 48 Rest steht, checkt der Japaner zum zweiten Mal am heutigen Tage 120 Punkte eiskalt über 20, Triple-20 und Tops!
00:01Asada ist noch heiß!Der Japaner gibt nochmal alles und startet tatsächlich mit einem Break in den dritten Durchgang. Cross ist wohl noch nicht ganz wieder da und muss mit ansehen, wie Asada 70 Punkte über 10, 20 und Tops ausmacht.
23:56Der nächste Zwölf-Darter!Ganz stark, wie Rob Cross hier im entscheidenden Moment aufdreht. Der Engländer landet den zweiten Zwölf-Darter in Folge und beendet den Satz sehenswert mit einem Highfinish! 121 Augen macht Cross über Triple-20, Bull und Doppel-18 zur Null!
23:54Ab ins EntscheidungslegVoltage hält sich mit dem Rückstand nicht lange auf und schlägt sofort zurück. 87 Punkte löscht der 27-Jährige über 17, Triple-18 und Doppel-8 und macht mit einem Zwölf-Darter das 2:2 klar.
23:52Asada ist voll im RhythmusDer Japaner ist nach seinem eher schwachen Auftritt am frühen Abend nun offenbar ziemlich entspannt und spielt ganz starkes Darts. Ein 64er-Finish bringt Asada das Leg und die Führung.
23:50Der "Ninja" kämpft sich zurück!Beide donnern eine 180 ins Board, doch Seigo Asada darf als erster auf ein Doppel werfen. 44 Zähler radiert der Mann aus Osaka mit 12, 16 und Doppel-8 aus und holt sich das Break umgehend zurück!
23:48Cross startet mit dem BreakDer Favorit kommt mit zwei 140ern gut in den zweiten Satz und steht schon bei 32, als Seigo Asada im Rückspiegel noch nicht zu erkennen ist. Auf der Doppel-16 bucht der Engländer das erste Leg des zweiten Durchgangs.
23:42Doppel-8 zum SatzKaum hämmert Rob Cross mal 135 und 140 nacheinander ins Brett, kann Seigo Asada nicht mehr folgen. "Voltage" stürmt in den Finishbereich und löscht seine 46 Punkte dann über 14, 16 und Doppel-8 zum ersten gewonnen WM-Satz seiner Laufbahn.
23:39Cross legt wieder vorEs bleibt weiter eine zähe Angelegenheit, doch das wird Rob Cross am Ende egal sein, so lange er die Legs gewinnt. Der Engländer kann sich 36 Rest stellen und jagt den gleich den nächsten Dart in die erlösende Doppel-18.
23:36Ausgleich!Noch ist Rob Cross hier nicht wirklich in Fahrt und lässt Seigo Asada erneut eine Chance. Diesmal packt der Japaner auf der Doppel-18 auch zu und schafft den Ausgleich zum 1:1.
23:33Erstes Leg an den FavoritenSolche Chancen muss Seigo Asada nutzen, wenn er hier eine Chance haben will. Der Japaner darf im ersten Leg zweimal auf Doppel werfen und verpasst beide! Cross braucht für seine 32 Zähler auch drei Pfeile, kann sein Leg aber letztlich halten.
23:28The final "Game on"Die beiden Pfeilartisten haben sich den Weg auf die Bühne in der West Hall gebahnt und schleudern noch einige Probedarts ins Board, bevor Rob Cross gleich das letzte Duell des zweiten Tages eröffnet.
23:27Zweites Match für AsadaSeigo Asada war bereits im ersten Match des Abends aktiv. Der "Ninja" konnte sich nach Satzrückstand noch mit 2:1 gegen den Australier Gordon Wathers durchsetzen und fordert nun Rob Cross heraus.
23:24Rob "Voltage" CrossDer 27-jährige Engländer hat in seiner ersten Saison in der PDC bereits für mächtig Furore gesorgt und sich aus dem Nichts in die Top 20 geworfen. Schon vier Turniere hat "Voltage" gewinnen können und sich zudem einige ganz enge Schlachten mit Michael van Gerwen geliefert. Wir sind gespannt, ob der Engländer sein Potenzial auch bei seiner Premiere im Ally Pally abrufen kann.
23:21Letztes Match des TagesIm letzten Match des Tages steht gleich noch ein weiteres Highlight auf dem Programm. Mit Rob Cross gibt der Shootingstar des Jahres sein WM-Debüt bei der PDC und trifft auf den heute bereits siegreichen Japaner Seigo Asada.