Sybille Bammer verliert in der zweiten Runde des WTA-Turniers von Rom (2 Mio. Euro) gegen die Estin Kaia Kanepi.

Nach ihrem erfolgreichen Comeback gegen die Chinesin Na Li, folgt nun das frühe Aus in Runde zwei.

Die 28-jährige Linzerin muss sich klar in zwei Sätzen mit 5:7, 3:6 geschlagen geben.

Im direkten Vergleich der beiden geht die Estin Kanepi mit 2:1 in Führung. 2003 in Nottingham konnte Bammer die Estin noch besiegen, aber beim letzten Duell 2005 in Kolkata hatte die Estin das bessere Ende.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel