Die österreichischen Golfer sind schlecht in die Italian-Open in Turin gestartet.

Als bester platzierte sich Bernd Wiesberger mit zwei über Par auf Rang 81. Markus Brier und Martin Wiegele landeten abgeschlagen mit sechs über Par am Ende des Feldes.

Der Nordire Gareth Maybin liegt mit sieben unter Par deutlich in Führung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel