Die österreichischen Doppel-Spieler haben beim ATP-Turnier in Kitzbühel den Einzug ins Finale verpasst.

Jürgen Melzer hat mit seinem Partner Julian Knowle das Halbfinale knapp gegen die Rumänen Andrei Pavel und Horia Tecau verloren. Das ÖTV-Duo musste sich letztendlich in einem Drei-Satz-Krimi mit 7:6 (7:1), 3:6 und 13:15 geschlagen geben.

Im zweiten Halbfinale zogen Alexander Peya und sein deutscher Doppel-Partner Christopher Kas gegen Marcelo Melo und Andre Sa aus Brasilien mit 4:6 und 0:6 den Kürzeren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel