Jürgen Melzer ist in die zweite Runde der French Open eingezogen. Der 28-jährige schlägt in seinem Auftaktmatch den Argentinier Sergio Roitman mit 6:4, 7:6 (7:4) und 6:0.

Der nächste Gegner des Niederösterreichers ist der Franzose Guillaume Rufin.

Melzer ist der erste Österreicher, der in die zweite Runde vordringen konnte, zuvor waren mit Koubek, Köllerer, Mayr, Meusburger und Paszek schön fünf rot-weiß-rote Profis ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel