Der ehemalige Formel-1-Pilot Alexander Wurz soll den neuen Superfund-Rennstall 2010 als Teamchef in die Königsklasse führen.

Nach Informationen des Fachmagazins "Autosport" hat sich die Mannschaft des österreichischen Unternehmers Christian Baha beim Automobil-Weltverband FIA für die kommende Saison eingeschrieben.

Das im Motorsport als Förderer von Piloten und Teams bekannte Investment-Unternehmen Superfund soll sich mit Cosworth bereits über einen Motorenvertrag geeinigt haben. Die Finanzierung des gesamten Projektes soll bereits stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel