Jürgen Melzer hat bei den Gerry Weber Open in Halle das Achtelfinale erreicht.

In seinem Auftaktmatch gewann der 28-Jährige gegen Arnaud Clement (Frankreich) in drei Sätzen mit 1:6, 6:3 und 6:2.

Der Niederösterreicher trifft im Achtelfinale auf den Sieger der Partie Viktor Troicki aus Serbien gegen Lokal-Matador Nicolas Kiefer.

Ebenfalls eine Runde weiter ist Jo-Wilfried Tsonga (FRA/4), der seinen Landsmann Fabrice Santoro mit 7:5, 6:2 bezwang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel