Kapitän Miljan Goljovic verlässt die Fürstenfeld Panthers nach zwei Jahren. Der 37-jährige Forward wechselt zum slowenischen Spitzenklub Lasko, für den er in der Saison 1999/2000 Top-Scorer der Euroleague war.

In der abgelaufenen ABL-Saison erzielte "Goljo" 10,4 Punkte im Schnitt pro Spiel. Mit 45,5 Prozent vom Dreier und 86,4 von der Freiwurflinie war er jeweils Nummer 4 der Liga.

Goljovic, der mit den Panthers je einmal die Meisterschaft und den Pokal gewann, bezeichnet die Rückkehr auf der Lasko-Homepage als "Sahnehäubchen" seiner Karriere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel