Florian Prägant ist mit einer schwachen 79er-Runde in die Challenge of Ireland gestartet.

Der Kärntner hatte das Turnier eröffnet und schlug in der ersten Bahn einen Triple-Bogey. In der Folge verbucht Prägant mit sechs Bogeys noch mehr Schlagverluste. Die Schlüsslöcher von "Front und Back Nine" beendet der Golfer dann allerdings jeweils mit einem Birdie.

Der Cut liegt mit in Summe sieben Schlägen über Par aber wahrscheinlich schon außer Reichweite.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel