Jürgen Melzer leidet wieder an Rückenschmerzen und muss um seinen Wimbeldon Start bangen.

"Die Schmerzen sind schon beim Einspielen aufgetreten. Danach konnte ich mich nur mehr sehr eingeschränkt bewegen", so der Niederösterreicher nach der 1:6, 4:6-Niederlage gegen den Serben Novak Djokovic.

Das Rasen-Turnier in Eastbourne hat die Nummer eins der Österreicher bereits absagen müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel