Österreichs Handbiker holten sich in der Schweiz zahlreiche Podestplätze.

Beim Straßenrennen in Oensingen gab es einen Doppelsieg in der Division A2. Wolfgang Schattauer siegte vor Christoph Etzlstorfer.

In der Division A1 duellierten sich Richard Koller und Julien Lalloz aus Frankreich. Koller musste sich knapp geschlagen geben und wurde Zweiter.

In Recherswil gewann Manfred Putz das Zeitfahren in der Division B. Schattauer triumphierte wieder in der Klasse A2 und übernahm damit auch die Führung in der UCI Weltrangliste der Tetras.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel