Judoka Claudia Heill hat ihre aktive Karriere beendet.

Die 27-jährige Wienerin holte in ihrer Laufbahn fünf EM-Medaillen und 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen sogar die Silbermedaille.

Heill musste allerdings lange über die Entscheidung nachdenken: "Ich habe nach den Olympischen Spielen in Peking eine Auszeit genommen, um zu sehen, ob ich mich noch einmal motivieren kann".

Als Werbeträger für die Heim-EM im nächsten Jahr wird Heill dem Verband aber noch zur Verfügung stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel