Der Österreicher Alexander Peya ist in der ersten Runde von Wimbledon gegen den Deutschen Tommy Haas ausgeschieden.

Peya verlor die Partie in der Fortsetzung seines wegen Dunkelheit abgebrochenen Matches mit 7:6, 6:7, 3:6, 4:6.

Die Fortsetzung dauerte nur 11 Minuten. Haas schaffte beim Stand von 4:4 im vierten Satz sofort ein Break und servierte das Match anschließend aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel