Jürgen Melzer hat den Einzug ins Achtelfinale der All England Championships in Wimbledon verpasst.

Der Österreicher musste sich dem US-Amerikaner Andy Roddick in einer umkämpften Partie mit 6:7 (2:7), 6:7 (2:7), 6:4 und 3:6 geschlagen geben.

Der an Nummer sechs gesetzte Roddick trifft in der Runde der letzten 16 nun auf Tomas Berdych. Der Tscheche fegte in seinem Drittrunden-Match Nikolai Dawidenko aus Russland mit 6:2, 6:3 und 6:2 vom Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel