Bei der Weltmeisterschaft in Stavanger stehen Florian Gosch und Alexander Horst vor dem letzten Gruppenspiel bereits in der K.o.-Runde.

Nach dem klaren Auftaktsieg gegen die Deutschen Erdmann/Matysik gewinnt das ÖVV-Duo auch das zweite Gruppenspiel.

Gegen die Norweger Kjell Arne Goranson und Oivind Hordvik müssen Gosch/Horstnur im ersten Satz kämpfen. Im Zweiten lässt das Duo nichts mehr anbrennen und siegt klar mit 23:21 und 21:13.

Das letzte Gruppenspiel gegen die Brasilianer Harley/Alison ist damit ein "Freispiel".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel