Doris und Stefanie Schwaiger sind bei der Beachvolleyball-WM im norwegischn Stavanger ins Viertelfinale eingezogen.

Die Schwestern feierten im Achtelfinale einen 21:15 und 21:19 Zweisatz-Sieg über die Tschechinnen Sona Novakova und Lenka Hajeckova.

Mit dem Einzug ins Viertelfinale haben die beiden österreichische Beachvolleyball-Geschichte geschrieben. Das Duo ist das Erste, das jemals in der Runde der letzten acht stand.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel