Judoka Ludwig Paischer hat die IJF-Weltranglistenspitze bis 60 Kilo zurückerobert.

Mit dem Sieg beim Grand-Slam-Turnier in Rio de Janeiro machte der 28-jährige Salzburger einen Sprung von Platz sieben auf eins.

Auch Sabrina Filzmoser konnte sich mit dem Dritten Platz in Rio in der Weltrangliste bis 57 Kilo von Rang zwölf auf sieben verbessern.

Vor der WM in Rotterdam (26. bis 30. August) findet kommendes Wochenende noch ein Weltcup-Turnier in Belo Horizonte statt. Die ersten acht der Weltrangliste sind für die WM gesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel