Der American-Football-Weltverband IFAF hat die Weltmeisterschaft 2011 an Österreich vergeben.

Im Juni oder Juli werden die Titelkämpfe dann in Granz, Linz und Wien stattfinden. Das Team des American Football Bund Österreich (AFBÖ) ist automatisch qualifiziert.

Für AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck ist der Zuspruch eine große Ehre: "Wir sind stolz und glücklich, dass uns der internationale Football-Verband sein Vertrauen ausgesprochen hat."

Nach fünf Jahren ohne Mannschaft, wurde erst 2006 das Herren-Nationalteam des AFBÖ neu aufgebaut.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel