Ein Wiener und ein Steirer wollen gemeinsam bei der "Rallye of Nations" in Mexiko die österreichischen Farben vertreten.

Manfred Stohl und Andreas Aigner treten gemeinsam als "Team Austria" bei dem dreitägigen Event über 252,48 Kilometer an.

Die starke Konkurrenz um Ex-Weltmeister Didier Auriol, Ex-Junioren-Weltmeister Brice Tirabassi, Harri Rovanperä und Toni Gardemeister als Topfavorit werden dem Duo alles abverlangen.

Der Sieger bekommt ein Preisgeld von 50.000 Dollar, die Tagessieger kassieren jeweils 5.000 Dollar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel