Alexander Peya ist beim ATP-Turnier in Newport/USA in der ersten Runde ausgeschieden. Der 28-Jährige unterlag dem Belgier Olivier Rochus, nach mehrmaliger Unterbrechung wegen der Witterung, schließlich in drei Sätzen mit 2:6, 6:4 und 4:6.

Die Qualifikation hatte der Österreicher noch überstanden

Im Doppel hat Peya mit seinem Partner Philipp Petzschner aus Deutschland durch einen Sieg gegen das spanische Duo Ramirez Hidalgo/Ruben Ventura die nächste Runde erreicht. Dort treffen sie auf die Deutschen Benjamin Becker und Daniel Brands.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel