Florian Gosch und Alexander Horst haben beim Grand-Slam-Turnier im schweizerischen Gstaad die K.o.-Runde erreicht.

Nach zwei Pleiten zum Auftakt gewann das österreichische Beachvolleyball-Duo im entscheidenden dritten Gruppenspiel gegen die polnischen Qualifikanten Klimek/Prudel in zwei Sätzen mit 23:21 und 21:17. In der Gruppe sicherten sie sich damit den zweiten Rang hinter den deutschen Weltmeistern Julius Brink/Jonas Reckermann.

Der Gegner in der ersten K.o.-Runde steht noch nicht fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel