Clemens Doppler und Matthias Mellitzer sind bei dem Grand Slam in Gstaad ausgeschieden.

Nach Niederlagen gegen die Brüder Ces aus Frankreich (1:29) und gegen die Lokalmatadoren Heyer/Heuscher (0:2), setzte es im dritten Gruppenspiel gegen die deutschen Erdmann/Matysik eine klare Zwei-Satz-Niederlage (12:21, 17:21).

Damit beenden Doppler/Mellitzer das Turnier auf Rang 25. Für endet das Turnier in der Schweiz auf Platz 25.

Beim Grand Slam in Moskau kämpfen Doppler/Mellitzer ab Mittwoch in der Qualifikation um den Aufstieg in den Hauptbewerb.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel