Sybille Bammer hat beim WTA-Turnier in Prag das Halbfinale erreicht.

Die Österreicherin lieferte sich im Viertelfinale einen harten Kampf mit der tschechischen Lokalmatadorin Lucie Hradecka. Nach 2:44 Stunden konnte sie sich dann über einen 7:5, 5:7 und 7:5-Erfolg freuen.

In der Runde der letzten vier bei der mit 220.000-Dollar dotierten Verantstaltung trifft sie nun entweder auf die Kasachin Sarina Dijas oder Iveta Benesova aus Tschechien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel