Martin Fischer ist beim ATP-Turnier in Manchester im Viertelfinale gescheitert.

Der Österreicher unterlag dem Belgier Olivier Rochus bei der mit 30.000 Dollar dotierten Rasen-Veranstaltung klar in zwei Sätzen mit 4:6 und 2:6.

Das eigentlich für Freitag geplante Match wurde wegen Regens vertagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel