Sybille Bammer hat das mit 220.000 Dollar dotierte WTA-Turnier in Prag gewonnen.

Im Finale schlug sie überraschend die an Nummer eins gesetzte Italienerin Francesca Schiavone nach 1:39 Stunden in zwei Sätzen mit 7:6 (7:4) und 6:2.

Für die Österreicherin ist es nach dem Titel in Pattaya City 2007 der zweite Triumph auf der WTA-Tour.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel