Die österreichische Faustball-Nationalmannschaft hat bei den 8. World Games im taiwanischen Kaohsiung die Bronzemedaille gewonnen.

Im Spiel um Platz drei behielten die Welt- und Europameister mit 4:1 die Oberhand über das deutsche Team. Österreich war Titelverteidiger und kam durch die Medaille doch noch zu einem versöhlichen Abschluss.

Gold gewannen die Brasilianer, die im Finale die Schweiz mit 4:1 besiegten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel