Yvonne Meusburger ist beim mit 220.000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Bad Gastein ins Viertelfinale eingezogen.

Die Österreichische Lokalmatadorin setzte sich in drei Sätzen mit 6:2, 2:6 und 6:4 gegen Tatjana Malek aus Deutschland durch.

In der Runde der letzten acht Spielerinnen trifft die 25-Jährige nun auf Jaroslawa Schwedowa. Die Kasachin bezwang die an Nummer neun gesetzte Israelin Shahar Peer locker mit 6:2 und 6:1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel