Für Martin Fischer war bei dem mit 30.000 Euro dotierten Challenger-Turnier im italienischen Recanati im Viertelfinale Endstation.

Der 23-Jährige musste sich auf Hartplatz dem an Acht gesetzten Slowaken Lukas Lacko nach hartem Kampf 4:6, 6:7 (7:9) geschlagengeben.

Der Voralberger schlägt in der kommenden Woche bei einem mit 15.000-US-Dollar-Turnier Future-Turnier im englischen Ilkley auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel