Bernd Wiesberger hat das SAS Masters im schwedischen Malmö auf Rang 67 beendet.

Der 23-jährige Burgenländer musste auf dem durch starken Wind beeinflussten Schlusstag auf dem Par-73-Kurs acht Bogeys und drei Birdies hinnehmen und schloss die Runde mit 77 Schlägen ab.

"Der Wind war echt extrem, war kein Spass da draußen", sagte der Fontana-Profi, der insgesamt neun Schläge über Par blieb.

Über seinen vierten Sieg auf der European Tour konnte sich der Argentinier Ricardo Gonzalez freuen, der zehn Schläge unter Par blieb.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel