Die Beachvolleyball-Duos Xandi Huber/Robin Seidl und Simon Nausch/Felix Rinner sind wie zuvor schon Jörg Wutzl/Michael Leeb in der ersten Qualifikationsrunde zum Grand-Slam-Turnier in Klagenfurt ausgeschieden.

Die Lokalmatadoren Huber/Seidl unterlagen den Franzosen Dugrip/Salvetti knapp in drei Sätzen mit 11:21, 21:18 und 13:15.

Das andere ÖVV-Duo Nausch/Rinner lieferte sich ein umkämpftes Match mit den Georgiern Geor/Gia, zog aber schließlich doch 13:21, 29:27 und 13:15.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel