Mirna Jukic holt sich bei der Weltmeisterschaft in Rom eine Bronzemedaille.

Über die 200m Brust schwimmt sie in 2:21,97 auf den dritten Rang. Den Titel holt sich die Serbin Nadja Higl und verbessert den Europarekord von Jukic um 48 Hundertstel auf 2:21,62.

Zweite wird die Weltrekordhalterin Annamay Pierse in 2:21,84.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel