Der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) wird ein fünfköpfiges Team zu den Weltmeisterschaften vom 15. bis 23. August nach Berlin schicken.

Der ÖLV nominierte Speerwerferin Elisabeth Pauer, Diskuswerfer Gerhard Mayer, Zehnkämpfer Roland Schwarzl sowie die Sprinter Ryan Moseley und Bettina Müller-Weissina.

Die zuletzt verletzte Müller-Weissina muss allerdings noch einen Leistungsnachweis von 11,50 Sek. über 100 m erbringen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel