Inter Mailand nahm den österreichische Nationalspieler Marko Arnautovic unter Vertrag.

Der 20-Jährige wechselt vom niederländischen Klub Twente Enschede zum italienischen Meistersoll und soll nach Angaben italienischer Medien 10 Millionen Euro kosten und einen Vertrag über fünf Jahre erhalten.

Er ist der zweite österreichische Profi innerhalb einer Woche, der nach Italien wechselt. Zuvor hatte der SSC Neapel Stürmer Erwin Hoffer von Rapid Wien verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel