Österreichs Davis-Cup-Kapitän Gilbert Schaller berief Jürgen Melzer, Stefan Koubek, Alex Peya und Julian Knowle ins Team für das Weltgruppen-Play-off-Spiel in Chile vom 18. bis 20. September in Rancagua.

Im Aufgebot fehlen Daniel Köllerer und Oliver Marach. Köllererm allerdings nicht aus sportlichen Gründen, sondern wegen einer Disziplinlosigkeit beim ATP-Turnier in Umag im Doppel gegen Melzer/Knowle.

"Das hat mir gezeigt, dass er seine Nerven nicht im Griff hat und für die Aufgabe Chile nicht bereit ist", so Schaller laut laola1.at.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel