Sybille Bammer hat sich in die zweite Runde des WTA-Turniers in Toronto gekämpft.

Die Österreicherin setzte sich in ihrem Auftaktmatch bei der mit zwei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in drei Sätzen mit 3:6, 6:4 und 6:2 gegen die Russin Anna Tschakwetadse durch.

Nächste Gegnerin von Bammer ist mit Nadja Petrowa oder Maria Scharapowa erneut eine Russin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel