Rafael Nadal steht im Viertelfinale des mit 3 Mio. US-Dollar dotierten Masters in Cincinnati. Der an 2 gesetzte Spanier schaltete in der Runde der letzten 16 den Franzosen Paul-Henri Mathieu mit 7:5, 6:2 aus und trifft nun auf den Tschechen Tomas Berdych, der den Australier Chris Guccione 6:4 und 6:3 besiegte.

Der Östereicher Oliver Marach und sein polnischer Partner Lukasz Kubot zogen nach einem hart umkämpften 4:6, 6:2 und 10:8-Erfolg über die Lokalmatadoren John Isner/Tom Querrey ins Viertelfinale des Doppel-Wettbewerbs ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel